Lady Wray

Donnerstag, 8. Juni 2017 - 20:30

Muffatwerk / München

Lady Wray kommt nach München.

Dieses Bild wurde uns von Four Artists zur Verfügung gestellt.

Lady Wray

Live 2017

Sie besitzt genau die zwei Dinge, die eine großartige Sängerin ausmachen: einen ansteckenden Groove und ein Stimmvolumen wie Aretha Franklin. Lady Wray kommt im Juni mit ihrem aktuellen Album „Queen Alone“ für zwei Shows nach Deutschland.

Im Laufe ihrer Karriere wurde die Soulsängerin aus Virginia bereits mit Gold ausgezeichnet und Teil des Hip Hop- und R&B-Adels der 90er. Unter Anderem arbeitete sie mit Missy Elliot, Aaliyah, Ginuwine, Playa und Timbaland zusammen. „Queen Alone“ ist ihr erstes Soloalbum und die internationale Musikpresse zeigt sich begeistert: „Lady Wray verführt auf ‚Queen Alone’ mit ihrem Soul. Ein stimmiges Album, das an die Wurzeln des R&B erinnert, von Etta James und James Brown bis zu Michael Jackson“ (Billboard Magazine)

Lady Wray was last modified: April 5th, 2017 by vollblutTEAM

Tollwood Summerjam – Damian „Jr. Gong“ Marley, Patrice & Raggabund – Ticketgewinnspiel

Mittwoch, 21. Juni 2017 - 17:00 / 18:00

Tollwood Sommerfestival / Musik Arena

Damain Marley kommt nach München Ende Juni.

Foto: WME

Tollwood Summerjam – Damian „Jr. Gong“ Marley, Patrice & Raggabund – Ticketgewinnspiel

Einlass: 17.00 Uhr.

Dreadlocks und rhythmische Beats – Damian Marley trat in die Fußstapfen seines Vaters, die Musik-Legende Bob Marley, und bewegt Fans mit seinen Reggae-Sounds rund um den Globus. Seit der jüngste Sohn Marleys mit 13 Jahren zum ersten Mal auf der Bühne stand, feiert Damian „Jr. Gong“ Marley große Erfolge. Als einziger Reggae-Künstler gewann er den Grammy in der Kategorie „Best Urban/ Alternative Performance“. Nach mehrjähriger Schaffenspause kehrte der Musiker 2016 mit neuen energie- und beatgeladenen Songs zurück und jammt diesen Sommer auf Tollwood.

Der Sound von Patrice ist ein unverwechselbarer Mix aus Reggae, Soul, Hip Hop und Blues, der Leidenschaft für den jamaikanischen Lebens- und Musikstil erkennen lässt. In seinem aktuellen Album „Life’s Blood“ besingt der deutsche Singer-Songwriter Mut und Euphorie und ruft zum Aufstehen gegen Unrecht sowie zum Tanzen auf.

Die Münchner Reggae-Combo Raggabund verspricht als special guest eine energiegeladene Live-Show mit einer Mischung aus organischen Sounds und handgemachten Grooves.

Zurück zur Tollwood Sommerfestival Programmübersicht: http://bit.ly/Tollwood-2017

Gewinne 1×2 Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.
Tollwood Summerjam – Damian „Jr. Gong“ Marley, Patrice & Raggabund – Ticketgewinnspiel was last modified: Mai 12th, 2017 by vollblutTEAM

Raf Camora & Bonez MC

Freitag, 4. August 2017 - 19:00 / 20:00

TonHalle / München

RAF Camora und Bonez MC kommen nach München.

Diese Bild wurde uns von Target Concerts zur Verfügung gestellt.

raf camora & bonez mc

Einlass: 19:00 Uhr.

Das Konzert der Chartsstürmer RAF CAMORA & BONEZ MC am 8. April in der Tonhalle ist bereits seit Monaten ausverkauft. Gute Nachrichten  für alle Fans des HipHip-Dancehall-Duos! RAF CAMORA & BONEZ MC kommen am Samstag, den 4. August 2017 noch einmal zu einer Show in die Tonhalle!

»Ruhe nach dem Sturm« – is’ nicht, Digger. Noch während Bonez MC mit den 187ern in einem Schnapp Szene und Land übernahm, und RAF Camoras »Ghøst« durch die Top Five geisterte, war das Strassenbanden-Oberhaupt und der Indipendenza-Chef schon wieder ganz woanders: unter Palmen, in der Karibik, weiter »Geschichte« schreiben. Was auf dem Youtube-Platin-Hit schon großartig funktionierte, setzt sich jetzt auf dem gemeinsamen Album »Palmen aus Plastik« fort: Bonez und RAF machen Dancehall auf Deutsch endlich cool.

Eine Marihuana-Wolke zieht über die Stadt. Es duftet nach frisch geknackten Kokosnüssen. Fake-Fingernägel glitzern. Die Sonne knallt auf Palmen aus Plastik. Poolwetter – Das perfekte Szenario für zwei Rapper, die schon lange die Einflüsse der musikverrückten Karibikinsel in ihrer Musik verarbeiten: RAF Camora, der Wiener-Berliner, als singender Produzent von Reggae-beeinflussten Trap-Brettern und Bonez, dessen Grime-Flows und Ohrwurm-Hooks nicht von ungefähr an die chattenden DJs der jamaikanischen Soundsystem-Kultur erinnern.

Erst stand die Freundschaft, dann das Feature. Bonez und RAF sind Brüder im Geiste, die der jahrlange Hustle als Indie-Künstler vereint. Und mehr noch als das: ihre Liebe für den Offbeat. In Kingston gebrainstormt, in Kreuzberg aufgenommen. Die Entstehungsgeschichte von »Palmen aus Plastik« ist schnell erzählt: Nummer-Eins-Rapper/Produzent/Multiinstrumentalist RAF Camora schraubt futuristische Dancehall-Tunes, One-Drop(!)-Riddims mit Druck auf der 2 und 4 und jagt seine Stimme durchs Autotune. Bonez dreht Joints, Runden im Roller und macht Rudeboy-Dinge.

Das Album ist ein Querschnitt beider Biografien, respektive Bestandsaufnahme ihres Status quos und zugleich: das Begießen der Blütezeit, des endlosen Traums, den die Rapper leben dürfen. Alles echt. Hier wird kein Pseudo-Patois gebrabbelt oder eine Krokodilsträne verdrückt. Da ist die Single »Ruhe nach dem Sturm«, eine grundehrliche Reggae-Ballade, die musikalische Altersvorsorge zweier Rapper auf ihrem Karrierehöhepunkt. Oder der Titeltrack, »Palmen aus Plastik«, der offensichtlich unbeschwerte Sommerhit, der erst bei genauerem Hinhören zu einer schaurig-schönen Gesellschaftsanalyse anwächst.

RAF und Bonez harmonieren menschlich und stimmlich perfekt, vereinen Welten, Vibes und machen so die Brachialität und Melodien der Dancehall, wie kein deutschsprachiger Künstler vor ihnen erlebbar. Nachdem gemeinsame Fotos kursierten, das Internet wild spekulierte, ist das bestbehütetste Geheimnis im Deutschrap endlich gelüftet ­– und rechtfertigt all den Hype, den es sich aufgeladen hat.

Das Album »Palmen aus Plastik« von Bonez MC und RAF Camora erschien am 09.09.2016 und erreichte Platz 1 in Deutschland und der Schweiz und Platz 2 in Österreich . Außerdem konnten sich alle 15 Songs des Albums in den Top 100 der deutschen Singlecharts platzieren.

Raf Camora & Bonez MC was last modified: März 30th, 2017 by vollblutTEAM

NICK WATERHOUSE

Mittwoch, 1. Februar 2017 - 20:00

Ampere - München

Er wird das Ampere mit Sicherheit begeistern.

Nach seinen zwei tollen Auftritten 2016, besucht er uns auch 2017 wieder. | Foto: Rambo

NICK WATERHOUSE

Einlass: tba.

Nick Waterhouse, der R&B-Revivalist aus Kalifornien, hat am 30. September sein drittes Album „Never Twice” auf Innovative Leisure veröffentlicht. Nach seinen beiden gefeierten Konzerten im Sommer 2016 in Berlin und Köln, kommt Waterhouse ab dem 30. Januar 2017 mit seiner großartigen Band für sechs Konzerte zurück nach Deutschland. Nick Waterhouse spielt am 01.02. in München im Ampere. Neben seinen Auftritten in Deutschland spielt Nick Waterhouse im Rahmen seiner Europatournee auch in Frankreich, Belgien, Niederlanden, Spanien, Italien, Schweiz, Griechenland, Dänemark, Luxemburg und UK.

Auf „Never Twice” arbeitete Nick Waterhouse wieder mit seinem alten kreativen Partner Michael McHugh (Black Lips, Ty Segall, Allah-Las) zusammen. McHugh ist eine Legende in der oft unterschätzten Musikszene von Orange County, in der Nick groß wurde. Um die Energie ihrer Jugend in der Szene von Huntington Beach wieder einzufangen, lud Nick ihn an seinen neuen Wohnort San Francisco ein und bat ihn, sich noch einmal an die Regler zu setzen. Nachdem McHugh an Bord war, rief Nick einfach seine Lieblingsmusiker an. Wie durch ein Wunder sagten alle zu: Jazzmusiker Bob Kenmotsu spielt Flöte, Ralph Carney, Gefährte von Tom Waits und Elvis Costello, Saxophon, Will Blades, ein Schützling von Dr. Lonnie Smith, ist an der Orgel zu hören. Auch die Besetzung an den Bläsern, an Bass und Gitarre liest sich wie ein Who’s who der Musiklegenden. Hervorzuheben ist auch der Song „Katchi“, den er zusammen mit seinem Freund Leon Bridges aufgenommen hat. Das Ergebnis ist ein überschwängliches und makellos produziertes Album, auf dem Waterhouse seine exzellenten Fähigkeiten als Musiker und Bandleader zeigt.

Karten: http://bit.ly/NickWaterhouseMuc

NICK WATERHOUSE was last modified: Oktober 27th, 2016 by vollblutTEAM

Sarah Connor

Freitag, 24. März 2017 - 20:00

Olympiahalle München

Sarah Connor mit "Muttersprache" Live auf Tour.

Foto: http://promoters-group-munich.de/artist/sarah_connor/5757

Sarah Connor

Muttersprache – LIVE 2017

Über 200.000 verkaufte Tickets für ihre LIVE Termine. Fast wöchentlich jagt eine Erfolgsmeldung die nächste. Aufgrund der hohen Nachfrage setzt Sarah Connor ihre Muttersprache-Tournee mit weiteren Terminen im Frühjahr 2017 fort.

Obwohl Sarah Connor seit beinahe 15 Jahren Platten veröffentlicht, lernte man sie 2015 noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Mit ihrem inzwischen mit Dreifach-Platin ausgezeichneten Erfolgsalbum MUTTERSPRACHE überraschte und begeisterte sie alte und neue Fans und landete mit ihrer Single „Wie schön du bist“ wochenlang in den Top 10 der deutschen Charts.

Auch LIVE ist sie ein Allround-Talent, was sie immer wieder – Abend für Abend – unter Beweis stellt. Connor überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme und erobert ihr Publikum im Sturm: mal laut, mal leise, leidenschaftlich, aber auch nachdenklich. Mit ihrer ehrlichen und natürlichen Art verleiht Sarah Connor ihrer Musik die Glaubwürdigkeit, für die ihre Fans sie so lieben und wofür sie die Künstlerin mit Textsicherheit und vielen emotionalen Momenten belohnen.

Sarah Connor was last modified: August 12th, 2016 by vollblutTEAM

Bastille

Montag, 28. November 2016 - 20:00

Zenith - Die Kulturhalle

Bastille sind im November in München.

Foto: Chuffmedia

Bastille – WILD WILD World Tour Part 2

Einer der erfolgreichsten Newcomer der letzten Jahre

Mit dem 2010 gegründeten Quartett Bastille blickt England auf eine aufregende Band jenseits aller gängigen Raster – und doch so einnehmend und mitreißend, dass die mit nur einem Album zu weltweiten Stars aufstiegen. Mit Verve, Mut und Unverfrorenheit wildert die Formation um Mastermind Dan Smith in der Geschichte der Popkultur und des Films, verbindet Zitate, Samples und entliehene Klangbausteine zu einem vollkommen eigenen Sound zwischen Pop, R’n’B und Independent Rock. Via Internet stießen Bastille bereits kurz nach Gründung auf große Gegenliebe. Ihre erste offizielle Single „Flaws“ erreichte in England Platz 21 der Charts. Als noch erfolgreicher erwies sich ihr Debütalbum „Bad Blood“, das in England auf Anhieb die Spitzenposition erreichte und sich auch in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA in den Hitlisten platzierte. Insgesamt verkauften Bastille von dem Debütalbum und den daraus ausgekoppelten Singles allein in den USA mehr als fünf Millionen Tonträger, in England sind es weit über 2,5 Millionen. Nun steht für September mit dem zweiten Album „Wild World“ der nächste Schritt an. Gleich im Anschluss gehen Bastille auf Europatour, die sie zwischen dem 17. und 29. November auch für vier Konzerte in Hamburg, Berlin, München und Düsseldorf nach Deutschland führt.

Bastille was last modified: August 18th, 2016 by vollblutTEAM

Xavier Naidoo

Montag, 28. November 2016 - 20:00

Olympiahalle München

Foto: http://www.soehne-mannheims.de/news/xavier-naidoo-nicht-von-dieser-welt-2

Foto: http://www.soehne-mannheims.de/news/xavier-naidoo-nicht-von-dieser-welt-2

Xavier Naidoo

Unplugged in großen Arenen

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verbinden sich bei der nächsten Tournee von Xavier Naidoo zu einem besonderen musikalischen Erlebnis. Das überragende, über 1,5 Millionen Mal verkaufte Debütalbum „Nicht von dieser Welt“ und der aktuelle, daran anknüpfende Nachfolger „Nicht von dieser Welt 2“ stehen im Mittelpunkt einer Konzertserie, die acht Arenen umfasst. Oberhausen, Köln, Hamburg, Leipzig, Berlin, Frankfurt, Mannheim und München sind vom 17. bis 28. November die Stationen.

Xavier Naidoo, bei dem schon immer eine außergewöhnliche Sound-Qualität im Vordergrund stand, präsentiert sich seinen Fans im Unplugged-Format auf einer Rundbühne in der Mitte der Hallen, die beste Sicht von allen Sitzplätzen ermöglicht. Begleitet von Neil Palmer am Flügel und Alex Auer an der Gitarre gestaltet Xavier Naidoo ein intimes akustisches Konzert im großen Rahmen.

Xavier Naidoo hat stets für seine Musik, seine Identität und seine Unabhängigkeit gekämpft. Er bleibt nie stehen, sondern ist immer im Aufbruch. Bestseller-Singles wie „Wo willst Du hin?“, „Bevor Du gehst“ und „Wenn ich schon Kinder hätte“, „Dieser Weg“ und „Ich kenne nichts… (das so schön ist wie du)“ mit dem US-Rapper RZA knüpften nahtlos an frühe Hits wie „20.000 Meilen“, „Führ mich ans Licht“ und „Nicht von dieser Welt“ an.

Xavier Naidoo was last modified: August 9th, 2016 by vollblutTEAM