Conchita & Band

Montag, 2. Oktober 2017 - 20:00

Circus Krone / München

Conchita kommt nach München im Oktober.

Bild: André Karsai

Conchita & Band

Einlass: 19.00 Uhr.

In ihrem ersten 90-minütigen Live-Programm mit Band vereint Conchita noch nie gehörte Arrangements von ihren eigenen Songs mit Coverversionen ihrer größten Vorbilder und Lieblingssongs. Dazwischen erzählt sie persönliche Geschichten und Anekdoten aus ihrer Laufbahn. Ihre Konzerte sind meist nach wenigen Wochen ausverkauft.

Als bärtige Diva gewann Conchita 2014 für Österreich den 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen und wurde mit den Siegesworten „We Are Unstoppable“ über Nacht berühmt und zu einer globalen Galionsfigur der Lesben-, Schwulen-, Bisexuellen und Transgender-Community. Seither folgten ein Debütalbum, zahlreiche Awards, Auftritte und TV-Shows in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten, 2016 die erste Solo-Tour mit Live-Band sowie ein Konzert in der ausverkauften Oper von Sydney.

Und das sagt Conquita über sich: „Zwei Herzen schlagen in meiner Brust. Sie sind ein eingespieltes Team, das nur im Duo funktioniert. Und das, obwohl sie einander nie zu Gesicht bekommen und im Spiegel regelmäßig um Augenblicke verpassen: Tom Neuwirth und Conchita Wurst. Die Privatperson und die Kunstfigur respektieren und schätzen einander. Sie sind zwei eigenständige Persönlichkeiten mit eigenen Lebensläufen, die gemeinsam ein starkes Zeichen für Toleranz und gegen Diskriminierung setzen.

Conchita verdankt ihre Existenz dem Umstand, dass Tom Zeit seines Lebens mit Diskriminierung zu kämpfen hatte. Also schuf er eine Frau mit Bart. Als auffälliges Statement. Als Katalysator für Diskussionen über Begriffe wie anders oder normal. Als Vehikel, mit dem er seine Botschaft unübersehbar und unüberhörbar in alle Welt tragen will. Aussehen, Geschlecht und Herkunft sind nämlich völlig WURST, also egal, wenn es um die Würde und Freiheit des Einzelnen geht. Einzig und allein der Mensch zählt?, sagen sowohl Tom als auch Conchita: Jeder Mensch soll sein Leben so leben dürfen, wie er es für richtig hält, solange niemand zu Schaden kommt.

Conchitas Bart definiert den Unterschied zur üblichen Travestie. In der Kunstfigur vermischen sich die Geschlechter, verwischen die Unterschiede. Und der Künstler Tom Neuwirth legt spätestens in der Garderobe seine Verkleidung ab.“

Eintrittspreis ab 39,00 Euro.

Conchita & Band was last modified: Mai 11th, 2017 by vollblutTEAM

Dimitri Hvorostovsky – Ticket-Gewinnspiel

Samstag, 29. Oktober 2016 - 20:00

Philharmonie München

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Dimitri Hvorostovsky- Ticket-Gewinnspiel

Im Oktober 2016  präsentiert die international tätige Konzertagentur BA Management  den wohl bedeutendsten lebenden Bariton unserer Zeit, Dimitri Hvorostovsky,  mit unvergesslichen Höhepunkten der russischen und italienischen Oper. Mit Solo – Arien aus den bekanntesten Opern  (von Tschaikowsky, Mussorgsky und Rimssky – Korsakoff ??), bereichert durch brillante orchestrale Ouvertüren und Zwischenspiele, erkunden  die beiden Ausnahmekünstler die tiefgründige Gefühlswelt der „Russischen Seele“ und lassen dramatische emotionale Momente der Opern G. Verdis auf der Bühne aufleben.

Ein wahres „Festival der großen Stimmen“ für alle Freunde der Großen Oper !

Der weltberühmte Bariton  Dmitri Hvorostovsky kam 1962 in Krasnoyarsk, Sibirien auf die Welt. 1989 gewann er den prestigeträchtigen Cardiff Singer of the World Competition. Von Anfang an begeisterte er die Zuhörer mit seiner kultivierten Stimme, einem angeborenen Sensus für gesangliche Melodiebögen und natürliches Legato. Nach seinem triumphalen Debüt im Westen an der Oper in Nizza in Tschaikovsky’s Pique Dame entwickelte sich seine Karriere schlagartig mit Engagements an den renommierten Opernhäusern der Welt, darunter das Royal Opera House im Covent Garden in London, New York’s Metropolitan Opera, der Pariser Oper, der Bayerischen Staatsoper, den Salzburger Festspielen, der Wiener Staatsoper, der Mailänder Scala u.v.a.
Ebenso wird er als Liedsänger mit Recitals in aller Welt gefeiert- wie z.B. in der Wigmore Hall, London, der  Queen’s Hall in Edinburgh, der Carnegie Hall in New York; the Teatro alla Scala, Milan, dem Großen Saal des Tschaikowsky- Konservatoriums Moskau, dem Liceu Barcelona, the Suntory Hall, Tokyo, und dem Musikverein,Vienna. Der Weltstar konzertiert regelmäßig mit den berühmtesten Orchestern der Welt wie dem New York Philharmonic Orchestra, dem Philharmonischen Orchester Rotterdam, sowie den Dirigenten  James Levine, Bernard Haitink, Claudio Abbado, Lorin Maazel, Zubin Mehta, Yuri Termikanov und Valery Gergiev.

Constantine Orbelian wurde in San Francisco als Sohn russischer und armenischer Emigranten geboren und gab sein Debüt als pianistisches Wunderkind im Alter von 11 Jahren mit dem San Francisco Symphony Orchestra. Nach dem Abschluss seines Studiums an der berühmten Juilliard School in New York begann er eine Karriere als Klaviervirtuose uns Solist bei zahlreichen bedeutenden Orchestern in den USA, Europa und Russland. Seine Aufnahme des Klavierkonzertes von Khatschaturian unter Neeme Järvi wurde  in England als “beste Konzerteinspielung des Jahres” ausgezeichnet.

Gewinne 1×2 Tickets

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.
Dimitri Hvorostovsky – Ticket-Gewinnspiel was last modified: September 30th, 2016 by vollblutTEAM