Viehhof-Kino-Open-Air-Kultur-Festival 2016

Donnerstag, 2. Juni 2016 -

Open-Air-Kino im Viehhof

Freiluftkino im Schlachthofviertel

Foto: Massimo Fiorit

Viehhof-Kino-Open-Air-Kultur-Festival 2016 – 74 Tage Sommerkultur im Schlachthofviertel

Zum sechsten Mal öffnet das Open-Air-Kulturfestival „Viehhof-Kino“ im Sommer 2016 die Pforten zum einzigartigen Viehhof-Gelände im Schlachthofviertel. Von 02. Juni bis 14. August wird die von alten Gemäuern umgebene, raue Brachfläche wieder zu einer Sommeroase mit Nachtbiergarten, Freiluftkino, Live-Musik, Familien- und Kulturprogramm. Natürlich wird auch die Fußball-Europameisterschaft ihren Platz haben. Freiluftkino in einzigartiger Filmkulisse Aus dem charmanten Areal, das einem Film entsprungen zu sein scheint, wird ein besonderes Kino unter Sternen. Täglich nach Sonnenuntergang wird mit moderner 4k-Kinoprojektionstechnik auf der 16x8m Großleinwand ein abwechslungsreiches Programm für bis zu 1.400 Besucher geboten. Typisch für das Viehhof-Kino: Hier finden sowohl internationale Kassenschlager wie Quentin Tarantinos „The Hateful Eight“, deutsche Publikumslieblinge wie „Der geilste Tag“ mit Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz, als auch ganz besondere Programmkino-Highlights wie das Oscar-nominierte türkisch-französische Drama  „Mustang“ ihren Platz. Auch Freunde von Filmen in Originalsprache kommen auf ihre Kosten, denn die OmU-Film-Reihe („Original mit Untertitel“) wird 2016 fortgesetzt.

Den Sommer beim Viehof-Kino genießen

Foto: Massimo Fiorit

Laue Sommernächte im Nachtbiergarten „zur Freiheit“ Der Biergarten „zur Freiheit“ bricht mit Konventionen. Statt Kastanien säumen Palmen die Biertischgarnituren. Der Sandstrand mit Liegestühlen und knisternden Lagerfeuer lädt zum Träumen ein. Ein vielfältiges gastronomisches Angebot aus aller Welt bietet Abwechslung zu Wurstsalat und Obatzd’n. Inmitten des Schlachthofviertels entsteht eine Oase für die gesamte Stadtbevölkerung, eine Mischung aus Südsee, Western und Großstadt – jeden Tag bis 01 Uhr Nachts!

Musik, Kino und Streetfood: Viehof-Kino

Foto: Massimo Fiorit

Im Zirkuszelt trifft Fußball auf Kultur Im Viehhof-Zelt und im Biergarten haben 2014 hunderte von Fans den Weltmeistertitel für Deutschland bejubelt. Auch im Sommer 2016 werden hier alle Deutschland- und Top-Spiele der Fußball- Europameisterschaft übertragen. Nach der Europameisterschaft verwandelt sich das Zirkuszelt wieder in einen kulturellen Schmelztiegel: Im „Programmkinozelt“ werden arthouse-Filme gezeigt, die aus dem Mainstream ausbrechen dürfen. Sonntags lädt die Reihe „Tatort Viehhof“ wieder dazu ein, die beliebte ARD-Krimireihe in Gesellschaft zu sehen. Am Wochenende wird live-Musik von lokalen Bands und Musikern geboten. Kunst im Viehhof: Stadteilkultur auf Litfaßsäulen Die Reihe „Kunst im Viehhof“ ist seit den Anfängen des Viehhof-Kinos ein zentraler Bestandteil der Veranstaltung. Zum 200. Geburtstag des Erfinders der Litfaßsäulen werden lokale Kunstschaffende dazu aufgerufen, soziale und kulturelle Themen aus dem Viertel in Plakaten zu bebildern. Eine Jury wählt unter den eingesendeten Entwürfen acht Gewinner aus. Die daraus entstandenen Plakate werden über den Sommer im Wechsel auf beleuchteten Kulturlitfaßsäulen im Biergarten ausgestellt. Das Projekt wird unterstützt vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

www.viehhof-kino.de

Veranstaltungsdetails:

Open-Air-Kino: Filmvorführungen täglich: 2. Juni bis 14. August 2016

Abendkasse Kino 19:30 Uhr, Einlass Kino 20 Uhr, Filmstart ab Sonnenuntergang
Programmkino-Zelt: Filmperlen und arthouse-Filme im Zirkuszelt

Nachtbiergarten: Vom 2. Juni bis 14. August 2016 täglich geöffnet
Mo-Do 18 – 01 Uhr
Fr 16 – 01 Uhr
Sa-So 14 – 01 Uhr

Gewinnt 1×2 Kinokarten!

Die/Der Gewinner(in) darf die Vorstellung frei wählen.

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.
Viehhof-Kino-Open-Air-Kultur-Festival 2016 was last modified: Mai 23rd, 2016 by kulturIMBLOG

ROCKAVARIA 2016

Freitag, 27. Mai 2016 -

Olympiapark München

Iron Maiden Tour Rockavaria 2016

Foto: www.rockavaria.de

ROCKAVARIA 2016

Einlassbänder können am 27.05.2016 gegen die Tickets eingetauscht werden.
Einlass auf das Festivalgelände ist ab 14.30 Uhr

Kanzler & Söhne spielt als erste Band ab 16.00 Uhr auf der Seebühne.

ROCKAVARIA line up 2016

Freitag, 27.05.2016
Nightwish/ In Extremo/ Apocalyptica/ Suicidal Tendencies/ Powerwolf/ JBO/ Dog Eat Dog / tuXedoo/ To The Rats And Wolves/ Kanzler & Söhne/ Dust Bolt
Samstag, 28.05.2016
Iggy Pop/ Gutterdämmerung/ Mando Diao/ Gotthard/ Garbage/ Prime Circle/ Mother´s Cake/Beyond The Black/ Betontod/ Sólstafir/ Serum 114/ Agent Fresco / Raglans/ The Charm The Fury/ Resist The Ocean
Sonntag, 29.05.2016
Iron Maiden/ Sabaton/ Slayer/ Ghost/ Anthrax/ Tremonti/ Gojira/ Wild Lies/ The Raven Age/ Kadavar/ John Garcia/ The Shrine/ Mantar/
Iron Walrus/ Black Vulpine

Iron Maiden

Das Rockavaria gastiert vom 27. bis 29. Mai 2016 im Olympiapark. Als erste Band ist die Heavy Metal Legende Iron Maiden als Headliner bestätigt und wird im Olympiastadium ein Open-Air-Konzert geben. Die Band ist aktuell mit ihrem aktuellem Album “The Book of Souls” auf Welttournee. In München wird Iron Maiden neben  neuen Tracks auch zahlreiche Klassiker, wie z.B. “Fear Of The Dark” oder “The Number Of The Beast” dem Publikum präsentieren.

Tickets:

www.myticket.de 01806 – 777 111 Festnetz: 20 Cent/Anruf; Mobilfunk: max. 60 Cent/Anruf Montag bis Sonntag 8 bis 22 Uhr und www.ticketmaster.de

ROCKAVARIA 2016 was last modified: Mai 27th, 2016 by vollblutTEAM

Brass Wiesn Festival 2016

Freitag, 5. August 2016 -

Festvialgelände Eching

Dieses Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Dieses Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Brass Wiesn Festival

Das Brass Wiesn Festival findet auch 2016 wieder in Eching bei München statt. Des aktuelle Line-Up schaut so aus: Die Cubaboarischen | Shantel & Bucovina Club Orkestar | Steff Keller Band | Kapelle Josef Menzl | Hot 8 Brass Brand | dicht&ergreifend | Pro Solist’y | Lenze und de Buam | DJANGO S. | Frank Metzger und Die Jungen Böhmischen | Badische Brassband | folkshilfe | Blech Brass Brothers | Knedl & Kraut – Toni Bartl, Daniel Neuner, Juri Lex | Sunnseitn Tanzlmusi | Die Fexer | Brauhaus Musikanten | Jochberg Musikanten | Serious Six | Duanix Musi | Die 6 lustigen Fünf | LischKapelle | BAZZOOKAS

Rückblick Brass Wiesn 2015

Brass Wiesn Festival 2016 was last modified: Februar 12th, 2016 by vollblutTEAM

KIB präsentiert Trailerpark Open Air 2016

Samstag, 2. Juli 2016 - 17:00 / 18:00

Tollwood Sommerfestival

Trailerpark Open Air 2016

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

kulturIMBLOG präsentiert Trailerpark Open Air 2016

mit Karate Andi, Timi Hendrix, Ruffiction und das W

 

Trailerpark ist die neue Generation von HipHop. Keine Konventionen, keine selbstauferlegte Zensur. Auch unangenehme Themen kommen zur Sprache – ganz in der Tradition des Punk-Rock. Doch die Musik von Trailerpark ist mehr als nur Punk-Rock oder HipHop. Es scheint, als könne sich die Band stilistisch nicht entscheiden, Elemente verschiedenster Genres lassen sich in ihren Songs finden. Über dröhnende Dubstepbässe, verzerrte Gitarren und klassische Rap-Beats erstreckt sich eine instrumentale Trümmerlandschaft –geschaffen von Basti, Timi Hendrix, Alligatoah und Sudden.

www.tollwood.de

Gewinnt 1×2 Open Air Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.
KIB präsentiert Trailerpark Open Air 2016 was last modified: Februar 23rd, 2016 by vollblutTEAM

Hubert von Goisern – Ticket-Gewinnspiel

Freitag, 26. Juni 2015 - 19:00

Königsplatz

Foto: Sarah Marchant

Foto: Sarah Marchant

Hubert von Goisern LIVE auf dem Köningsplatz

Hubert von Goisern hat den Blues. Hubert von Goisern hat auch: Die Vielfarbigkeit  und die flirrende Energie von New Orleans. Dieses  spezielle Südstaatengefühl. Und das alles balanciert er auf der Basis Seiner eigenen Tradition, die zwar geografisch aus den Alpen kommt, faktisch aber die ganze Welt in einer musikalischen Idee ist. Goisern war auf Musiksuche im Süden der USA. Und das, was  er mitgebracht hat, ist stimmig, von der druckvollen Rocknummer über den schwungvollen Countrysong bis hin zur herzensschweren Ballade. Pedal Steel und Stromgitarre, Cajun und Ziehharmonika. Alles ist Goisern.

„Federn“ ist ein leichtes Spiel. Denn die Rhythmen der Country und Bluegrassmusik müssen nicht mit heißer Nadel an die österreichische Klangbasis gestrickt werden. Sie passen einfach als wäre es Nie anders gewesen. Seltsam, wie Hubert von Goisern das immer wieder fertig bringt: man fühlt sich in der Welt zu Hause.

Stimmen zum Live-Programm:

„…nie ließ er sich mit solcher Wucht auf Blues und Rock ein. Deutlicher als je zuvor donnert es in seinen neuen Songs. (…)

Vergangenheit und Gegenwart, Holter und Polter, jenseits und diesseits des Atlantiks, kulturelle  Vorbehalte und künstlerische Vorurteile – das löst  sich auf, wenn Pedal Steel und Ziehharmonika sich umarmen wie Freunde, die einander lange nicht sahen. Sie schwingen ausgelassen in Euphorie, übertreffen sich  an Erzählfreudigkeit.“ (Salzburger Nachrichten) „Es ist diese entschlossene Hingabe zu allem, was er anpackt, die von Goisern nicht zuletzt zu einer Live—  Sensation macht (…) Er wagt etwas und traut den Zuhörern auch etwas zu.“ (Merkur)

„Rock war dem Goiserer nie fremd, aber nun taucht er tief ein in dessen Ur-Sumpf: „Jambalaya“, Country, Neil-Young-Orgien, Lambchop-Streichler, Cajun, „und wannst an Blues mitbringst, dann ja von Louisiana“. Slide- Fäden verweben sich mit Goiserns Ziachern, Severin Trogbachers Georgel an Strom— und Westerngitarren duelliert sich mit den Jodlern, auch Drummer Alex Pohn und Bassist Helmut Schartlmüller suchen mehr als Rhythmus: Klangliche Weite nämlich“ (Süddeutsche Zeitung)

„Nur der Goiserer weiß eben, wie man sumpfigsten Blues in ein Alm-Panorama integriert, wie man Mundartreimen geistigen Anspruch unterjubelt und einem amerikanischen Songklassiker wie Corinna eine zutiefst steirische Seele einbläst.“ (Sächsiche Zeitung)

„Im konzentrierten Bandformat mit Bass, Schlagzeug und Stromgitarre klingt das so intensiv, als hätte von Goisern nie etwas anderes gemacht; und öffnet ein weiteres Kapitel in seinem ohnehin schon nach allen Seiten sperrangelweit offenen Weltmusik-Sound-Spektrum. Bei allem Respekt für das bisherige Schaffen: Die neuen Alpenblues-Nummern, die es noch gar nicht zu kaufen gibt, zählen zum Besten, was er je gemacht hat.“ (Nürnberger Nachrichten)

Zum Künstler:

Hubert von Goisern ist seit mehr als 25 Jahren auf den Bühnen Europas unterwegs – als musikalischer Botschafter Österreichs, als Volksmusikerneuerer, als Entstauber und Individualist. Ganz  einfach: als er selbst. Hubert von Goisern hat nie das gemacht, was von ihm erwartet wurde, und war damit konsequent erfolgreich. Von den Anfängen als Alpenrocker mit dem „Hiatamadl“ über seine Expeditionen nach Tibet und Afrika, die Linz—Europa—Tour auf einem umgebauten Lastschiff bis zum bahnbrechenden Erfolg von „Brenna tuats guat“. Noch immer steckt Hubert von Goisern voller Ideen und Energie, er bleibt neugierig und fordert sein Publikum heraus. Jedes Mal aufs Neue. Das ist wahrhaftig. Das begeistert.

www.hubertvongoisern.com

Gewinnt 1×2 Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.
Hubert von Goisern – Ticket-Gewinnspiel was last modified: Juni 13th, 2015 by Redaktion

Sunrise Avenue

Freitag, 19. Juni 2015 - 19:00

Königsplatz

Foto: Olaf Heine

Foto: Olaf Heine

Sunrise Avenue - FAIRYTALES BEST OF TOUR 2015

Der Finnen-Vierer um Frontman und Mastermind Samu Haber kommt im Sommer 2015 für einige ausgesuchte Open Air Shows zurück nach Deutschland – für eine davon am 19.06. auf den Münchner Königsplatz. Nach einer restlos ausverkauften Arenentour im Februar, sowie vielen eigenen Open Air Shows im Sommer präsentieren Sunrise Avenue im nächsten Jahr auf einer Best Of Tournee alle ihre Hits live. Die Tournee führt die Band in ausgesuchte Open Air Spielstätten, die zusammen mit einer aufwändigen Bühnenproduktion für ein unvergessliches Live–Erlebnis sorgen werden. Nach der aktuellen Staffel von “The Voice of Germany”, bei der Samu Haber erneut als Jury Mitglied die Geschicke seiner Talents coacht, wird sich die Band eine kreative Pause nehmen, um sich speziell auf ihre Live Aktivitäten für den kommenden Sommer vorzubereiten. Es darf also Großes erwartet werden, wenn es nächsten Sommer wieder heißt: “Sunrise Avenue live on stage“!

www.sunriseave.com

Sunrise Avenue was last modified: Juni 2nd, 2015 by Redaktion

Electric Island Open Air Festival

Sonntag, 24. Mai 2015 - 12:00

Praterinsel München

Foto: Melanie Dressel

Foto: Melanie Dressel

Electric Island Open Air Festival

with

MATHIAS KADEN (Freude am Tanzen) - MISS KITTIN (Nobody´s Bizzness) - DJ HELL (Gigolo) - TIEFSCHWARZ (Souvenir) - BUNTE BUMMLER (Hot Creations, 8Bit) - René Vaitl (World League) - Linus (Pacha) - Tonio Barrientos (D-Edge) - Doppelherz (Sujet) - Matze Cramer (Rote Sonne)

Schon traditionell lädt World League am Pfingstsonntag zum Feiern ein! In den letzten Jahren zu Circo Loco in der Villa Flora und ab diesem Frühling auf die Praterinsel!

Unter dem Motto „Electric Island Open Air Festival“ freuen wir uns auf 17 Stunden mit Euch im Innenhof der Praterinsel und die Aftershow in der Orangerie und der Füllhalle.

Sonnenstrahlen scheinen durch die Bäume, die Menge tobt und keiner denkt auch nur im Entferntesten daran nach Hause zu gehen: so müssen Pfingstsonntage sein!

Egal ob Opening, Primetime oder Aftershow, mit Gespür fürs Publikum und Location beweist MATHIAS KADEN ein jedes Mal aufs Neue, dass er seine Tätigkeit lebt. Mathias’ Musik ist merklich anspruchsvoll und erfrischend zugleich. Angelehnt an den House der 90er Jahre, tüftelt er unermüdlich an neuen Soundstrukturen. Manch einer könnte behaupten, es wäre wichtig am Puls der Musik zu leben. Dagegen bleibt zu sagen, jeder schöpft aus anderen Quellen. Mathias, der Übersättigung des urbanen In- und Outputs entzogen, bewahrt sich dadurch eine besondere Objektivität für die Sache. Zusammen mit Marek Hemman hat Mathias 4 Ep’s auf Freude am Tanzen veröffentlicht und nunmehr 4 eigene Ep’s auf dem Label Vakant sowie einige Remixe u. a. für Matthias Tanzmann, Onur Özer, Dapayk, Anja Schneider, Daniel Stefanik und Trentemöller. Mathias reiht sich mit seinem Arbeitsstil in die Riege derjenigen ein, die übermäßiges Fabrizieren und Veröffentlichen von Musik ablehnen. Die Erkenntnis der wachsenden Notwendigkeit Platten herauszugeben, die auch nach Jahren noch gern gehört werden, ist eines der Leitmotive seiner Profession.

MISS KITTIN ist die Grande Dame des Techno! Seit DJ Hell sie auf seinem Label „International DJ Gigolos“ unter Vertrag nam, wird sie zu einer der bekanntesten Vertreterinnen des Elektroclashs. Kühle 80er- Reminiszenzen und eine einfache englische Sprache mit französischen Akzent sind ihr Markenzeichen. Ihre EP´s „Champagne“, „1982“ oder „Frank Sinatra“ sind Klassiker der Szene. Sie arbeitet mit Sven Väth, Felix da Housecat oder Laurent Garnier. Ihr Name darf auf keinem Line Up der besten Festivals und Clubs fehlen, so ist sie in den nächsten Wochen u.a. beim Ushuaia Opening, wo sie neben Kölsch, Maya Jane Coles oder Davide Squillace an den Decks stehen wird, und auch  bei Solomon +1 im Pacha auf Ibiza zu Gast. Wir freuen uns sehr, dass sie nach langer Zeit endlich wieder in München ist!

DJ HELL begleitet uns nun schon seit vielen Jahren und ist Institutionen der weltweiten House & Techno Szene. Er ist seit den Anfangstagen dabei und hat unzählige Alben, Singles und Remixes produziert. Doch das wichtigste ist, dass Hell noch ein richtiger DJ ist! Er hat seinen “Job” von der Pike auf gelernt und weiß welche Fader und Knöpfchen zu drücken sind, sei es ein Rave mit 20.000 Gästen oder ein intimer Underground Club. Er ist eben ein DJ mit Leidenschaft und Gefühl, kein seelenlosens und austauschbares “One Hit Wonder”, die man zur Zeit leider des öfteren ertragen muss. Er ist eben wie ein guter Rotwein, der in den Jahren nur besser wird!

TIEFSCHWARZ sind definitiv einer der derzeit erfolgreichsten und angesagtesten Musik-Exporte aus deutschen Landen. Ein Blick in den Booking-Kalender zeigt es: die beiden Brüder leben derzeit wohl mehr oder minder im Club. Und das nicht seit gestern. Seit vielen Jahren befinden sich die Beiden quasi auf Dauerwelt-Tournee und sind in den besten Adressen rund um den Globus gefragt wie nie. Und dennoch finden sie Zeit, immer wieder grandiose Remixe und Produktionen rauszuhauen und ihr hochanständiges Label Souvenir ( mit Vö´s von u.a. Tiefschwarz, Re.You, Rampa, Ruede Hagelstein, Seth Troxler, Cassy, Adam Port, Santé, Daniel Bortz & Sascha Sibler, &Me,…) zu führen. Ihr neues Album „Left“, welches im Juni auf Watergate Records erscheinen wird, schlägt schon jetzt hohe Wellen, denn die Promos finden sich bereits jetzt in den Recordcases der besten DJs der Welt. Wir freuen uns auf viele Kostproben!

Der Sound des Wahl-Berliners mit schwäbischer Herkunft ist übrigens so deep-housig, wie es der Name schon ganz unscheinbar suggeriert und bleibt dabei doch unglaublich tanzbar!

Das Duo BUNTE BUMMLER ist jung, erfolgreich und sympathisch, gepaart mit Qualität, Gespür und einer Menge Spaß! Alles ziemlich gute Voraussetzungen für eine dicke Feier. Und rein zufällig erfüllen die beiden Mannheimer diese Voraussetzungen optimal. Denn als Bunte Bummler setzen die beiden Liebhaber von knackiger und kickender House Musik sämtliche Dancefloors im europäischen Raum in Brand. Selbst auf großen Festivals wie der Time Warp in Mannheim, dem Sonus Festival in Kroatien oder sogar bei Lucianos Closing Party im Ushuaia  auf Ibiza waren volle Tanzflächen garantiert. Ihr Style: Dub House/ Deep Tech(no). Produced to reduce, reduced to produce!

Abgerundet wird das Line Up mit den besten Münchner Locals wie René Vaitl, Linus, Tonio Barrientos, Doppelherz & Matze Cramer

Electric Island Open Air Festival was last modified: April 22nd, 2015 by Redaktion