Die Krimi Komplizen

Donnerstag, 13. Juli 2017 - 22:00

Theater Hofspielhaus / München

Die Krimmi Komplizen kommen nach München.

Diese Bild wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Die Krimi Komplizen

Krimi-Lesung in Innenhof

“Das Geheimnis des silbernen Knopfes” und “Die Krimi Komplizen und die spukende Standuhr”

Die Krimi Komplizen in : “Das Geheimnis des silbernen Knopfes”

Große Aufruhr bei Kommissarin Schwabing und Ihren Kollegen: Ein älterer Herr wird erpresst und eine geheimnisvolle Schachtel soll bei einer nächtlichen Übergabe den Besitzer wechseln. Doch was steckt hinter dieser mysteriösen Schachtel? Und was hat ihr Inhalt- ein silbernen Knopf- zu bedeuten? Kommissarin Schwabing übernimmt den Fall und entdeckt bald ein viel größeres Geheimnis.


Die Krimi Komplizen und die spukende Standuhr

Kommissarin Schwabing und Claas Giesing erhalten einen merkwürdigen Anruf: Eine spukende Standuhr?! Deutz und Giesing können es nicht glauben und legen sich auf die Lauer. Doch schon bald  geraten die Kommissare in die Schusslinie eines äußerst mysteriösen Verbrechens.

Die Krimi Komplizen was last modified: Mai 12th, 2017 by vollblutTEAM

Wannda Kunst- und Kulturfestival auf dem Viehhof

Donnerstag, 13. April 2017 -

Bahnwärter Thiel / München

Wannda Kunst- und Kulturfestival kommt nach München.

Foto: Fabian Christ

Wannda Kunst- und Kulturfestival auf dem Viehhof

Vom 13.04 bis 01.05.2017 lädt der Wannda Circus wieder zum kleinen Kulturfestival mit Konzerten, Lesungen, Theater, Tanzperformance, Yogaworkshops, Comedy, Floh- und Foodmärkten ein, bei dem eine vielseitige Kunstausstellung auf dem gesamten Gelände eine zentrale Rolle spielen wird. Die Besucher können die lauen Frühlingstage bei kulinarischen Schmankerln, feinen Getränken und vielseitiger Kunst genießen.

Kunst- und Kultur auf dem Viehhof

Das Wannda Kulturfestival wird auf dem ehemaligen Viehhof im Schlachthof stattfinden. Zwischen den riesigen Backsteinmauern der ehemaligen Viehhallen liegt eine brache Fläche, der Viehhof. Eine der wenigen unberührten Orte mitten in München, an dem Künstler noch ungestört in einer zeitlosen Wirklichkeit ihrer liebsten Tätigkeit nachgehen können. Hier, an einem der wenigen Orte in München, an dem sich Sprayer treffen, an dem ein kleiner Hobby-Garten zu finden ist und eine riesige brache Fläche den Himmel frei gibt, wird der Wannda Circus seine Zelte aufschlagen. Die Besucher können die lauen Frühlingsabende bei gutem Kaffee, veganen Crepes oder bei einem kühlen Bier und feurigen Burritos genießen und die Kunstwerke lokaler Künstler betrachten. Viele Menschen mit ihren kreativen Gedanken treffen hier aufeinander, finden Gehör und können sich entfalten.

Kunstausstellung vom 13.04. bis 28.04.

Die Kunstausstellung spielt eine zentrale Rolle auf dem gesamten Gelände. Sie soll eine Plattform für alle Arten der Kunst bieten. Viele Menschen mit ihren kreativen Gedanken treffen hier aufeinander, finden Gehör und können sich entfalten. Für die Kunstausstellung wurden über eine Ausschreibung lokale Künstler angesprochen. Ihnen werden Ausstellungsflächen im Zirkuszelt, in unserem Karussell, oder auf der Außenfläche bereitgestellt. Unter den Kunstwerken sind z.B. Fotografien, Malereien, Installationen, Figuren eines Steinmetzes, Figuren aus Holz, Lichtobjekte. Die Vernissage findet am 13.04. ab 18 Uhr statt. Musikalisch wird die Vernissage ab 20 Uhr untermalt von

GRISWOLD:

Im schnelllebigen Musikgeschäft macht Griswold etwas, das sich die meisten nicht mehr leisten: sie nehmen sich Zeit und entwickeln über die Jahre hinweg in aller Ruhe ihren eigenen charakteristischen Sound. Musikalisch bewegen sich Griswold irgendwo zwischen experimentellem Indie-Pop und jazzigem Folk-Rock. Gelegentliche Überschneidungen mit aktuellen Musiktrends sind mehr Zufall als gewollt. Mit Gitarre, Saxophon, Cajón-Schlagzeug, Bass und Gesang bringen die Münchner, Augsburger und Rosenheimer das Wannda-Zelt zum Erklingen.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Wannda Kunst- und Kulturfestival auf dem Viehhof was last modified: April 7th, 2017 by vollblutTEAM

Leselust: AUS MEINEM LEBEN

Samstag, 11. Februar 2017 - 22:45

Theater Hofspielhaus

Leselust im Hofspielhaus. | Foto: Hofspielhaus

Leselust im Hofspielhaus. | Foto: Hofspielhaus

AUS MEINEM LEBEN (GIACOMO CASANOVA)

-Leselust

Die Burlesqueperformerinnen Kitty Kokett und Ruby Tuesday lesen sich lustvoll und spärlich bekleidet durch Höhe- und Tiefpunkte der erotischen Weltliteratur. Fräulein Ruth führt in das jeweilige literarische Werk ein, umrahmt die Vorleserinnen mit sexy Songs und stösst mit dem Publikum auf Anstössiges an. Die sich aufbauende erotische Spannung entlädt sich in einer sinnlichen Burlesqueperformance, in der letzte Hüllen fallen.

Karten gibt es hier: http://bit.ly/AusMeinemLeben

Leselust: AUS MEINEM LEBEN was last modified: Februar 10th, 2017 by vollblutTEAM

Oliver Welke & Dietmar Wischmeyer – Im Herzen jung

Sonntag, 15. Januar 2017 - 20:00

Alte Kongresshalle - Theresienhöhe

Wischemeyer und Welke bringen uns im Januar zum Lachen. | Foto von südpolconcerts zur Verfügung gestellt

Wischmeyer und Welke bringen uns im Januar zum Lachen. | Foto von südpolconcerts zur Verfügung gestellt

Oliver Welke & Dietmar Wischmeyer – Im Herzen jung

Einnlass: 19.00 Uhr

„Die zwei Flamingos – Auf einem Bein kann man nicht stehen“ – hieß das
geplante Tribute-to-Die-Amigos-Projekt von Oliver Welke und Dietmar
Wischmeyer. Als daraus mangels Zuschauer-Resonanz nichts wurde,
dachten sich die beiden: „Bevor wir die schicken Anzüge wegwerfen,
machen wir doch `ne Lesetournee.“

IM HERZEN JUNG heißt das neue Projekt dieser in der Wolle gefärbten
Humoristen alter Schule. Sie lesen dabei aus einem Buch, das nie
erscheinen wird. Darin geht es um unser aller Zukunft, die Erderwärmung,
schlecht funkzonierende Milchaufschäumer und den Irrsinn im
Zusammenleben von Mann, Frau und noch jemandem. Kurz gesagt: es
geht uns alle an. Wenn Welke und Wischmeyer zum Witz ausholen, dann
bleibt kein Auge trocken. Zwerchfell strapazierende Comedy, bei der
einem das Denken im Halse stecken bleibt.
IM HERZEN JUNG – ein Abend, den Sie – so oder so – nicht vergessen
werden.

Karten: http://bit.ly/ImHerzenJung

Oliver Welke & Dietmar Wischmeyer – Im Herzen jung was last modified: Dezember 2nd, 2016 by vollblutTEAM

Duelle mit Spiegelbildern: Sind Sexualitäten privat politisch literarisch korrekt?

Freitag, 25. November 2016 - 20:30

Einstein Kultur, Halle 2

 

 

Am 25. November 2016 wird die Frage, ob denn Sexualitäten privat politisch literarisch korrekt sind.

Sind Sexualitäten privat politisch literarisch korrekt? | Foto: Einstein Kultur

Sind Sexualitäten privat politisch literarisch korrekt?

Duelle mit Spiegelbildern

Einlass: tba.

Lesung und Diskussion mit Oksana Sabuschko und Matthias Hirth zum internationalen Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Sabuschko und Hirth spielen in „Feldstudien über ukrainischen Sex“ und „Lutra lutra“ mit Ambivalenzen von Männer- und  Frauenbildern und spiegeln damit analytisch, ironisch, provokativ Gesellschaft in München und Kiew.

Karten: http://bit.ly/SabuschkoHirth

Duelle mit Spiegelbildern: Sind Sexualitäten privat politisch literarisch korrekt? was last modified: Oktober 5th, 2016 by vollblutTEAM

Leselust – Fifty Shades Of Grey

Freitag, 7. Oktober 2016 - 22:45

Theater Hofspielhaus

Lesung mit anschließender Burlesqueperformance.

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

LeseLust

Fifty Shades of Grey

Münchens neues Lese-Event mit Kultcharakter

Die Burlesqueperformerinnen Kitty Kokett und Ruby Tuesday lesen sich lustvoll und spärlich bekleidet durch Höhe- und Tiefpunkte der erotischen Weltliteratur. Fräulein Ruth führt in das jeweilige literarische Werk ein, umrahmt die Vorleserinnen mit sexy Songs und stösst mit dem Publikum auf Anstössiges an. Die sich aufbauende erotische Spannung entlädt sich in einer sinnlichen Burlesqueperformance, in der letzte Hüllen fallen.

Leselust – Fifty Shades Of Grey was last modified: August 22nd, 2016 by vollblutTEAM

Katerina Jacob – Alles nur Theater PREMIERE

Donnerstag, 6. Oktober 2016 - 20:00

Theater Hofspielhaus

"Alles nur Theater" ist eine komödiantische Lesung.

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Katerina Jacob

Alles nur Theater

“Alles nur Theater”, eine komödiantische Lesung von und mit Katerina Jacob. Witzig und voller Esprit erzählt Katerina Jacob über ihr abgefahrenes Leben auf Tournee. 37 Jahre hat sie auf deutschen Straßen, in Stadthallen, Aulen und Theatern verbracht. Sie bringt den Zuschauer hinter die Bühne, lässt ihn in den Tourenbus schauen und berichtet von so manchen Unglück,das auf der Bühne seinen Lauf nahm. Gehen Sie mit ihr auf die aberwitzige Reise eines Tourneelebens. Spass ist garantiert!

Katerina Jacob, geboren 1958 in München stammt aus einer Schauspielerdynastie. Vom Großvater, über Onkel, Tanten und Nichten bis hin zu ihrer berühmten Mutter Ellen Schwiers, die 1980 das Tourneeunternehmen „Das Ensemble“ gründete. Katerina Jacob wurde dem breiten Publikum vor allem durch TV Serien wie „Alle meine Töchter“, „Samt und Seide“; „Polizeiruf 110“ und „Der Bulle von Tölz“ bekannt. 2015 erschien ihr erstes Buch „Oh(weia) Kanada“, das den Sprung auf die Spiegel Bestellerliste schaffte. Katerina Jacob ist verheiratet, hat eine Tochter und zwei Enkelkinder. Sie lebt und schreibt abwechselnd in Kanada, auf Antigua und den Rest der Zeit verbringt sie am Starnberger See mit ihren fünf Hunden.

Katerina Jacob – Alles nur Theater PREMIERE was last modified: August 22nd, 2016 by vollblutTEAM