Trugschluss #10

Donnerstag, 9. März 2017 - 20:00

Werk1

Trugschluss kommt nach München ins WERK1.

Trugschluss #10 findet in München statt. / Foto: trugschluss

 

Trugschluss #10

Let’s play – mit Konzert #10 feiert die Konzertreihe trugschluss am 9. März 2017 ab 20 Uhr im WERK1 am Ostbahnhof ihr München-Debüt und lädt zum analogen und digitalen (Mit)Spielen ein.
Längst hat das Internet Brett- und Rollenspiele zu großen, virtuellen Multiplayer-Spielfeldern anwachsen lassen und Massenhypes ausgelöst. Nicht zuletzt wegen monumentaler Orchestersoundtracks oder nostalgischer 8-Bit-Musik. Komponistinnen und Komponisten wie Sebastian Berweck sind fasziniert von der Gaming-Welt, weil sie virtuelle Welten und Avatare als surreale Projektionsflächen lieben, weil sie Controller und Joysticks zum Musikmachen benutzen oder weil sie selbst Fans und Zocker sind. In LEVELING für E-Gitarre und Elektronik (Steffen Ahrens) und GAMEBOY für Sampler und Stimme (Sebastian Berweck) bildet Berweck die bild- und klanggewaltige Welt der Computerspiele in ihrer eigenen Musiksprache ab. Freies Spiel betreiben Benoît and the Mandelbrots mit ihrer Live-Coding-Session: In Echtzeit programmieren sie an ihren Laptops elektronische Soundlandschaften, die im gemeinsamen Spiel am Ende des Abends in tanzbare Beats umschlagen. Ob Konzert oder großes Spielfeld – das lässt die neue Münchner Konzertreihe trugschluss offen – für ein Publikum, das es liebt, überrascht zu werden.

Trugschluss #10 was last modified: März 7th, 2017 by vollblutTEAM

Matt Simons

Montag, 24. Oktober 2016 - 00:00 / 19:30

Hansa 39

Matt Simons kommt nach München.

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Matt Simons

Er ist der Mann, der im Januar nach Wochen (endlich!) Adeles „Hello“ von der Spitze der Charts stürzte: Mit dem smoothen Remix von „Catch & Release“ setzte sich Matt Simons gegen die übergegenwärtige Britin durch. Auch wenn der House-Track nicht unbedingt typisch war für die Musik des Herrn aus Brooklyn, überzeugte er auch in diesem Gewand mit seinen tollen Kompositionsqualitäten. Simons ist auch der Mann, der mit seiner smarten Art, seinem unwiderstehlichen Charme und der zurückhaltend-humorvollen Art auf der  Bühne einen mehr als wundervollen Eindruck hinterlässt. Als der Singer/Songwriter im April bei uns auf ausverkaufter Tour war, lagen ihm seine Fans zu Füßen und bejubelten seine feinen Pop-Perlen. Als ausgebildeter klassischer und Jazz-Pianist und mit einem Gefühl dafür stille, melancholische und doch alltägliche Situationen in poetische Lyrics zu übersetzen, gehört er gewiss zu den außergewöhnlichen Musikern seiner Generation. Jetzt hat der New Yorker angekündigt, dass er noch einmal nachlegt. Nicht nur dass er, wie bereits angekündigt, Ende des Monats zwei weitere Konzerte in Leipzig und Hannover spielen wird: Im Oktober kommt Matt Simons erneut für eine ausgedehnte Tour nach Deutschland.

Gewinnt 3×2 Freikarten

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.

 

Matt Simons was last modified: Oktober 20th, 2016 by vollblutTEAM

KIB präsentiert Parov Stelar auf dem Tollwood – Ticketgewinnspiel

Donnerstag, 13. Juli 2017 - 19:00

Tollwood Sommerfestival/ Musik Arena

Parov Stelar auf dem Tollwood Sommerfestival 2017.

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Kib präsentiert Parov Stelar auf dem tollwood-sommerfestival – Ticketgewinnspiel

Live

Einlass: 18:00 Uhr

 

Er ist der österreichische Pionier des Electroswing – Parov Stelar. Mit seiner Mischung aus Jazz, House und Electro begeistert der Musiker seit 2004 ein internationales Publikum. 12 Alben hat der in Linz geborene Musiker seither veröffentlicht, die meisten auf seinem eigenen Label Etage Noir Recordings. Nicht nur Fans feiern seine Musik, auch bei den Kritikern kommen seine Remixe gut an: Parov Stelar wurde seit 2012 bereits mit sechs Amadeus Awards, dem wichtigsten österreichischen Musikpreis, ausgezeichnet.

Zurück zur Tollwood Sommerfestival Programmübersicht: http://bit.ly/Tollwood-2017

Gewinne 1×2 Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.

 

KIB präsentiert Parov Stelar auf dem Tollwood – Ticketgewinnspiel was last modified: April 4th, 2017 by vollblutTEAM

Fritz Kalkbrenner

Samstag, 25. März 2017 -

Zenith - Die Kulturhalle

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Fritz Kalkbrenner im großen Aufbruch

Gut zwei Jahre nach seinem letzten Album ,Ways Over Water’, einer ausgiebigen Tournee und unzähligen Live-Shows verwandelt Fritz Kalkbrenner jetzt die nächste Vision zu Wirklichkeit: Am 14.10. erscheint sein neues Album ,Grand Départ’ und mit ihm über 20 Live-Termine der nächsten Europa Tour.

Mit seinem vierten Soloalbum setzt Fritz Kalkbrenner konsequent seinen Weg fort. Der Ostberliner Sänger, Produzent und Komponist übertrifft sich mit meisterhaften Arrangements und wuchtig-analogen Soundgebilden. Der Sound von ,Grand Départ’ ist präzise und vielschichtig. Neben Waldhorn, Trompete und Orgel vernimmt man Violine, Cello und Kontrabass, ungerade Drums, Klang, und vor allem: Textur.

Aus dem gängigen Rahmen von Techno- und House-Musik hat sich der Sound von Fritz Kalkbrenner immer weiter entfernt. Doch in seiner Brust schlagen zwei Herzen: das des Produzenten und Songwriters, aber auch das des Sängers und Texters. Und obwohl seine größten Hits wie ,Facing The Sun’ oder ,Back Home’ auf sanften, souligen House-Beats basieren, darf die 4/4-Kickdrum auch auf dem neuen Album nicht fehlen: „So viel Dancefloor muss schon sein.“

Fritz Kalkbrenner was last modified: September 19th, 2016 by vollblutTEAM

Booka Shade

Freitag, 26. August 2016 - 20:00

Muffathalle München

Arno Kammermeier und Walter Merziger aka Booka Shade.

Foto: James Abbott-Donnelly

Booka Shade

Exklusive Live Shows

Anlässlich des 10. Jahrestags der Erst- veröffentlichung bringen Booka Shade am 14.10. eine erweiterte Neuauflage ihres bahnbrechenden „Movements“-Albums heraus, mit dem sie im Jahr 2006 nicht nur schlagartig international bekannt wurden, sondern zugleich eine ganze Ära definieren sollten.

Neben der Remastered-Version des Originalalbums vereint die neue 2CD/2LP-Edition obendrein 10 exklusive Remixe von Größen aus dem Bereich der elektronischen Musik. Am 4. November werden Booka Shade im Rahmen von ‚Movements 10’ eine exklusive Live Show im Heimathafen Neukölln in Berlin spielen.

Weitere Termine und Tickets für alle Shows unter fourartists.com.

Booka Shade was last modified: August 16th, 2016 by vollblutTEAM

I Heart Sharks

Freitag, 1. April 2016 - 20:30 / 21:30

Strom

Foto: Wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt

Foto: Wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt

I Heart Sharks wieder auf Tour

Nachdem sie die Deutsche Indieszene erobert und fast 500 Konzerte gespielt haben – allein 100 davon in 2014 – sind I Heart Sharks quasi von der Bildfläche verschwunden: „Wir haben auf einmal gemerkt, dass wir in Wirklichkeit etwas anderes wollten, nämlich Musik mit unseren Freunden machen und wieder in kleinen Clubs und auf Hausparties spielen“, sagt Sänger Pierre Bee. „Wir haben dieses „echt sein“ vermisst und haben es für uns gebraucht, dieses Gefühl wiederzufinden“. Jetzt, nach fast einem Jahr, heißt es „Back to the roots“ für Pierre, Simon, Martin & Craig – sie haben wieder einen Deal mit ihrem ursprünglichen Indielabel AdP Records und mit einer selbst produzierten EP im Gepäck melden sich die Sharks zurück.

Auf der neuen EP „Hey Kid“ erscheinen drei Songs, jeder voll vom süchtigmachenden, rauen I Heart Sharks Sound. Die Titelnummer „Hey Kid“ ist ein rougher Partytrack mit housy Pianoriff, rhythmischem Chorus und einer kleinen aber feinen Prise Selbstironie.

„Dancing On Your Own“ erinnert an die Schlichtheit von „Summer“ mit pulsierendem down-tempo Dancebeat und einer Bassline, die sich zärtlich am verzerrten Pianolick reibt. Der dritte Track „Back Home“ zeigt I Heart Sharks von ihrer gelassenen, coolen Seite. Eine Ode an die düsteren Vorstädte, wo Bee und Miller aufgewachsen sind, steht einer Twin Peaks-esquen Soundlandschaft gegenüber – und dann ist da noch dieses Gitarrenriff, das man am liebsten auf einen Roadtrip mitnehmen möchte. Ein nostalgischer Soundtrack für eine Generation, der der Himmel auf Erden versprochen wurde und die sich auf dem Boden der Tatsachen wiederfand.

I Heart Sharks was last modified: Januar 28th, 2016 by vollblutTEAM

ARTisFACTION

Freitag, 24. April 2015 - 20:00

Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, 80333 München

Das Artwork wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Das Artwork wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

#ARTisFACTION

Kunst, Design, Architektur und Graphik treffen auf elektronische Musik – am 24. April öffnet die Pinakothek der Moderne ihre Pforten und lädt ein, eine Nacht lang die Location mit einem außergewöhnlichen Rahmenprogramm zu erkunden. Ab 20 Uhr bis Mitternacht stehen verschiedene Ausstellungsbereiche für kunstinteressierte Besucher offen, dazu stehen Kunstguides Rede und Antwort. »#ARTisFACTION. Joseph meets DJane« ist eine Nacht in der Pinakothek der Moderne, bei der es um Kunst geht, aber auch die Party nicht zu kurz kommt. Die Rotunde wird mit Projektionen der Videokünstlerin Betty Mü mit Unterstützung von Hiltmeyer.Inc in einen Clubraum verwandelt, dazu sorgen folgende Acts der lokalen elektronischen Szene für die musikalische Untermalung:

BAAL (Musica Autonomica I KONG)
● https://soundcloud.com/baalsound
LIZA (Aura Karma Records I Rote Sonne I Harry Klein)
● https://soundcloud.com/lizacredit
GLASKIN live (kellerkind I KONG)
● https://soundcloud.com/glaskin
ESSIKA (Stock5 I Mixed Munich Arts)
● https://soundcloud.com/essikaa/

Anschließend geht es zur Aftershow-Party im KONG mit Konstantin Sibold (Innervisions I Stuttgart), Leif Müller (COMMON SENSE PEOPLE I Stuttgart), Liza und Essika: http://on.fb.me/1yvuAAE
Die Besucher der #ARTisFACTION erhalten vergünstigten Eintritt.

#ARTisFACTION wird durch die Stiftung Pinakothek der Moderne, private Förderer und mit freundlicher Unterstützung der Castringius-Stiftung ermöglicht.

FR 24.04.
ab 20.00
Pinakothek der Moderne
Eintritt 9 Euro

VORVERKAUF AB 10.04. in der Pinakothek der Moderne

ARTisFACTION was last modified: April 7th, 2015 by kulturIMBLOG