KIB präsentiert Pierce Brothers

Dienstag, 6. Juni 2017 - 19:30

Kranhalle / München

Pierce Brothers kommen nach München.

Dieses Bild wurde uns von Propeller Music GmbH zur Verfügung gestellt.

Kib präsentiert Pierce Brothers

and Coby Grant

Die Pierce Brothers sind nicht nur Brüder, sondern tatsächlich Zwillinge. Jack und Pat kommen direkt von den Straßen Melbournes, wo sie jahrelang als Musiker ihr Geld verdient haben. Echte Straßenmusiker und Multiinstrumentalisten, die sich mit Gitarren, Didgeridoo, Mundharmonika, Percussion – allem eben, was man durch die Gegend tragen kann – und ausgefuchstem Harmoniegesang ihren Weg gemacht haben hinaus in die Welt. Auf die großen Bühnen, zu den Festivals, auf ausverkaufte Tourneen durch Neuseeland, den Niederlanden, Kanada, England. Nebenbei verkauften sie aus ihren zahlreichen Gitarrenkoffern heraus und völlig independent um die 40.000 EPs. Inzwischen haben sie ihren ersten Plattenvertrag unterschrieben und einen Produzenten, Jan Skubiszewski (Dan Sultan, The Cat Empire, Daniel Merriweather), mit dem sie zusammenarbeiten. Anders gesagt: Pierce Brothers gehen ab wie eine Rakete. Dabei haben sie sich auf dem Weg eigentlich gar nicht groß verändert. Egal ob vor zehn Menschen an einer Straßenecke in Melbourne oder vor 10.000 auf einem der großen europäischen Festivals: Die Brüder kommen auf die Bühne, greifen in die Saiten, schlagen die Trommeln, fangen an zu singen und die Party startet ohne Anlauf. Pierce Brothers gehen sofort in die Blutbahn, ins Hirn und in die Beine. Musik, aufs Grundsätzliche reduziert, auf Melodie, Harmonie, Rhythmus. Musik, die jeden mitnimmt und begeistert. Das kann man im Juni selbst erleben, wenn die Zwillinge auf Tour kommen.

Gewinne 1×2 Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.
KIB präsentiert Pierce Brothers was last modified: April 6th, 2017 by vollblutTEAM

Devlin

Samstag, 10. Juni 2017 - 19:30

Muffatwerk / München

Devlin kommt in Juni nach München.

Dieses Bild wurde uns von Four Artistis zur Verfügung gestellt.

Devlin

Live 2017

Roh, kredibil, düster – Devlin kommt mit seinem aktuellen Album “The Devil In” im Juni für drei Live Shows nach Deutschland. Der MC, aufgewachsen in Dagenham, einem Vorort Londons und gleichzeitig eine der ärmsten Gegenden ganz Englands, ist bereits seit mehreren Jahren fester Bestandteil der UK Grime Szene. Wiley, der Grime geprägt hat und einer der Hauptvertreter des Genres ist, bezeichnet Devlin als einen seiner Lieblings MCs. Von der Presse wurde er sogar als „Eminem“ Großbritanniens bezeichnet.

Auf „The Devil In“, seinem dritten Album, übt der 27-jährige Sozialkritik und distanziert sich von Materialismus und dem trügerischen Popgeschäft. „Bereits vor zwei Jahren erschien die Single “50 Grand”, die er zusammen mit seinem alten Freund Skepta aufnahm – eine gnadenlose Ab- und Aufrechnung aller Preisschilder auf Luxusgütern, die für kurze Zeit sein immer oberflächlicher werdendes Leben definierten.“ (Spiegel Online). Auf der Bühne sind intensive Live-Shows mit Doubletime-Raps, Energie und Schweiß zu erwarten.

Devlin was last modified: April 5th, 2017 by vollblutTEAM

Tollwood Summerjam – Damian „Jr. Gong“ Marley, Patrice & Raggabund – Ticketgewinnspiel

Mittwoch, 21. Juni 2017 - 17:00 / 18:00

Tollwood Sommerfestival / Musik Arena

Damain Marley kommt nach München Ende Juni.

Foto: WME

Tollwood Summerjam – Damian „Jr. Gong“ Marley, Patrice & Raggabund – Ticketgewinnspiel

Einlass: 17.00 Uhr.

Dreadlocks und rhythmische Beats – Damian Marley trat in die Fußstapfen seines Vaters, die Musik-Legende Bob Marley, und bewegt Fans mit seinen Reggae-Sounds rund um den Globus. Seit der jüngste Sohn Marleys mit 13 Jahren zum ersten Mal auf der Bühne stand, feiert Damian „Jr. Gong“ Marley große Erfolge. Als einziger Reggae-Künstler gewann er den Grammy in der Kategorie „Best Urban/ Alternative Performance“. Nach mehrjähriger Schaffenspause kehrte der Musiker 2016 mit neuen energie- und beatgeladenen Songs zurück und jammt diesen Sommer auf Tollwood.

Der Sound von Patrice ist ein unverwechselbarer Mix aus Reggae, Soul, Hip Hop und Blues, der Leidenschaft für den jamaikanischen Lebens- und Musikstil erkennen lässt. In seinem aktuellen Album „Life’s Blood“ besingt der deutsche Singer-Songwriter Mut und Euphorie und ruft zum Aufstehen gegen Unrecht sowie zum Tanzen auf.

Die Münchner Reggae-Combo Raggabund verspricht als special guest eine energiegeladene Live-Show mit einer Mischung aus organischen Sounds und handgemachten Grooves.

Zurück zur Tollwood Sommerfestival Programmübersicht: http://bit.ly/Tollwood-2017

Gewinne 1×2 Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.
Tollwood Summerjam – Damian „Jr. Gong“ Marley, Patrice & Raggabund – Ticketgewinnspiel was last modified: Mai 12th, 2017 by vollblutTEAM

Tollwood Sommerfestival 2017

Mittwoch, 21. Juni 2017 -

Tollwood Sommerfestival

0700-38 38 50 24

Schmidbauer und Kälberer laden Willy Warning nach München ein.

Foto Petr Neuberger

Vom 21.06. bis 16.07.2017 vereint das Tollwood Sommerfestival Kultur, Lebensfreude und Nachhaltigkeit. Die Besucher dürfen sich auf Konzerte, den “Markt der Ideen” und zahlreiche Theater- und Performances-Gruppen freuen.

Im großen Musik-Zelt geben sich zahlreiche nationale und internationale Stars der Musikszene die Ehre, wie z.B. die neuen Stars am Austropop-Himmel Seiler & Speer, die Münchner Brass- und Hip-Hop-Combo Moop Mama, der britische Chartstürmer Passenger, die Stuttgarter Hip-Hop-Helden Freundeskreis mit der schwäbischen Soulkönigin Joy Denalane, der italienische Bluesvirtuose Zucchero, die britische 80er-Legende Steve Winwood oder der Pionier des österreichischen Electroswings Parov Stelar. Das Konzert der Fantastischen Vier, präsentiert von kulturIMBLOG, ist bereits ausverkauft.

Der Cirque Aïtal kommt mit “Pour le meilleur et pour le pire” auf das Tollwood Sommerfestival 2017. Victor und Kathi sind ein Paar in den Flitterwochen mit ihrem alten, roten Simca. Eine akrobatische Hochzeitsreise, die sich als Bewährungsprobe dieses ungleichen Duos entpuppt.

Zahlreiche Veranstaltungen, wie z.B. im Hacker Brettl oder dem Andechser Zelt, finden übrigens bei freiem Eintritt statt. Unser Tipp: Fragt bei Eurem Besuch an der Festivalkasse gezielt nach Empfehlungen und kostenlosen Veranstaltungen.

  • Keine Veranstaltungen gefunden
Tollwood Sommerfestival 2017 was last modified: April 6th, 2017 by kulturIMBLOG

KIB präsentiert Vertigo – Ticketgewinnspiel

Freitag, 28. April 2017 - 20:00 / 21:30

Strom / München

Vertigo kommt nach München.

Foto: Laura Fiona Holder

kib präsentiert Vertigo – Ticketgewinnspiel

Album Release im Strom

Einlass: 20:00 Uhr.

 

Vertigo sind zerrige Riffs und eingängige Melodien, getragen von der kraftvollen und facettenreichen Stimme des Leadsängers Mario, der in seinen Texten die innere Zerrissenheit und Nachdenklichkeit und damit die Gefühle und Sehnsüchte der jungen Generation wiederspiegelt. Live besticht Vertigo durch Dynamik, Authentizität und perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel. Die Band treibt den Zuhörer durch ein abwechslungsreiches Set, in dem innovativer, dreckiger und zugleich voller Sound das Publikum zum Mittanzen verleitet.

Hier ein kleiner Einblick in ihre neue Single “Smothering Grey”:

Gewinne 1×2 Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.

 

KIB präsentiert Vertigo – Ticketgewinnspiel was last modified: April 3rd, 2017 by vollblutTEAM

KSFreak – “What Else” Tour

Donnerstag, 18. Mai 2017 - 19:00

Technikum München

KsFreak kommt nach München

Das Bild wurde uns vom Global Concerts zu Verfügung gestellt.

KSfreak – “What Else” Tour

KSfreak live und hautnah erleben: Am 18. Mai präsentiert der YouTube Star sein Debütalbum im Technikum München

Fans von KSfreak haben im Mai gleich doppelten Grund zur Freude. Am 05. Mai bringt der erfolgreiche YouTube Star seine erste musikalische Platte “KSfreak – What Else” auf den Markt. Gleich darauf folgt seine erste Tour, die am 18.05.2017 im Münchner Technikum Premiere feiert.

Mit dabei sind selbstverständlich seine Homies Krappi und Mefyou, die mit ihm zusammen die Konzerthallen zum “Boomen” bringen werden.

Sein 2016 erschienener Hit “1 Million” legte den Grundstein für seine musikalische Karriere. Seitdem verbrachte der 23-Jährige viele Stunden im Tonstudio von seinem Berliner Label Schwerkraft Musik, um an seinem Debütalbum zu arbeiten. Das Resultat ist eine LP bestehend aus fetten Beats, ehrlichen Texten und Melodien zum Mitsingen – mit Einflüssen aus modernem Urban Pop und RnB.

Seit KSfreak 2012 sein erstes Video bei YouTube hochgeladen hat, ist er zu einem der erfolgreichsten Vloggern im deutschsprachigen Raum geworden. Mittlerweile folgen fast 2 Millionen Abonnenten seinem Kanal. Auch auf anderen Social Media Kanälen erfreut sich KSfreak einer treuen Fanbase und ist somit zu einem der reichweitenstärksten Influencern herangewachsen. Mit seiner Musik begibt sich das Multitalent nun auf einen neuen künstlerischen Pfad.

Hier ein kleiner Vorgeschmack mit dem Song “TUNNELBLICK”:

KSFreak – “What Else” Tour was last modified: März 10th, 2017 by vollblutTEAM

Attwenger – Ticketgewinnspiel

Donnerstag, 9. März 2017 - 19:30 / 20:30

Milla Club / München

Attwenger steht in München im Club Milla im März auf der Bühne.

Foto: Gerald von Foris

ATTWENGER

Kommen wieder in die Milla!

Das erste Konzert der Zwei-Mann-Band war im April 1990, in der Arena in der österreichischen Hauptstadt Wien, 3 h morgens.

Der Name Attwenger stammt aus einem Gstanzl, das im oberösterreichischen Regionalsender gespielt wurde.

Das erste Album >Most< erschien im Frühjahr 1991.

92 und 93 wurden >Pflug< und >Luft< veröffentlicht, die in Österreich jeweils zum Album des Jahres gewählt wurden, woraufhin dieser Wettbewerb wieder abgeschafft wurde.

Die Presse schrieb: “Gänzlich unerwartete Musik, die nicht nur libidinös, sondern auch hochintelligent ist (Stern)

“I have no idea, what it´s all about, but i like the general noise, a great deal” (John Peel, BBC)

“Attwenger sind nicht nur die virtuosesten, sondern auch die widersprüchlichsten Rabauken, die das Popgeschäft in jüngster Zeit heimgesucht haben” (Süddeutsche Zeitung)

“Eine Wüste, schmutzige Musik” (der Spiegel)

“Attwengers mundart ist eher Funk als Dialekt” (Spex)

Nach der Fertigstellung des Bandfilms >Attwengerfilm< und einer Sibirien-Tournee lösen sich Attwenger im Herbst 1995 auf, um im Sommer 96 neue Stücke zu entwickeln, die 97 auf >Song< veröffentlicht wurden.

Schließlich ging es wieder weiter. Nach Konzerten u.a. in Ho-Chi-Minh-City / Vietnam (1998) und Lahore / Pakistan (2001) und anderen Sachen, die sich in der Zwischenzeit abgespielt hatten, erschien mit >Sun< im Frühjahr 2002 das fünfte Album, auf dem in 15 Stücken die aktuelle Deutung des attwengerschen Begriffs von Dialekt & Sound erfolgte.

Die Presse schrieb dazu: “Klingt modern und leichtfüssig” (junge Welt)

Nach einer ausgiebigen Konzertreisen mit den Sun-Stücken, u.a. wurde im Oktober 2005 in Mexiko das sechste Album >Dog< produziert, mit 14 schlanken Polka- und Slang-Songs, die in die verschiedensten Richtungen gehen.

Bereits nur ein halbes Jahr später, im April 2006, erscheint mit >Dog2< schon wieder der nächste Attwenger-Longplayer, ein Album mit 17 Remix-Versionen von diversen Dog-Stücken.

Während des Jahres 2006 begleitete der oö Filmemacher Markus Kaiser-Mühlecker Attwenger bei zahlreichen Konzerten mit seiner Kamera, führte einige Interviews, durchkämmte das Videoarchiv und machte daraus die im April 2007 beim Crossing Europe Film Festival Linz erstmals präsentierte 90 Min Musik–Doku „Attwenger Adventure“ mit, die zusammen mit dem „Attwengerfilm“ von 1995 im Herbst 2008 in der Serie „Der österreichische Film“ auf DVD erschienen ist.

Im März 2008 gab es Konzertreise durch Indonesien. Auftritte in Jakarta, Surabaya und Bali (Blue Ocean Restaurant at Kuta Beach).

Der Beginn der Produktion des Albums >Flux<, das in 5 verschiedenen Studios aufgenommen und im Frühjahr 2011 veröffentlicht wurde.

Darauf folgte im März 2012 Auftritt beim Festival South by Southwest in Austin, Texas, im Cafe Istanbul in New Orleans und in drei verschiedenen Locations in New York City. Im März 2013 spielten sie Konzert in Chisinau, Moldawien.

Im selben Monat erscheint mit >Clubs< das erste Attwenger-Live-Album, das gemeinsam mit einer DVD mit zwei Tourneefilmen veröffentlicht wird.

Schließlich wurde im März 2015 das Album >Spot< mit 23 Songs in 40 Minuten veröffentlicht.

Karten gibt es auch an der Abendkasse für 22 Euro.

Gewinnt 1×2 Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.

 

Attwenger – Ticketgewinnspiel was last modified: März 8th, 2017 by vollblutTEAM