Miya Folick

Montag, 15. Mai 2017 - 07:30

Kranhalle

Wunderschöne Musik aus Kalifornien

Foto: Das Foto wurde uns vom Veranstalter zur Verfügung gestellt

Miya Folick

MIYA FOLICK ist ein ganz und gar unabhängiger Geist. Sie macht ihre Musik in der Tradition von Frauen wie Joni Mitchell oder Laura Nyro und bewundert Björk und St. Vincent dafür, dass sie neben dem musikalischen Weg auch die visuelle Seite niemals außer Acht lassen und Musik als Teil eines größeren Projekts betrachten. Nicht dass FOLICK so klänge wie die genannten Künstlerinnen, es geht mehr um die Haltung als den Sound. Die Magie ihrer Songs steckt in dem speziellen Dreh, den sie ihnen mitgibt, dem stetigen Wechsel, der Suche nach Ruhe und nach Antrieb und den sonderbaren Texten, die so wenig von ihrer Persönlichkeit preisgeben und doch so viel erzählen. Musik zu machen ist für sie einerseits eine Kopfsache, andererseits zutiefst in der Seele verwachsen, was an ihrem Lebenslauf liegen mag: „Ich stamme aus Kalifornien, genauer gesagt aus Santa Ana, wo ich in dieser Zeit eine buddhistische Kirche in der Jōdo-Shinshū-Tradition besucht habe. Neun Jahre lang habe ich Basketball gespielt und es die ganze Zeit gehasst. Ich war auf der New York University. Irgendwann habe ich aufgehört, den Unterricht zu besuchen, und bin stattdessen den ganzen Tag durch die Stadt spaziert. Ich bin wieder nach Hause gezogen und habe von einem Menschen, mit dem ich auf die Highschool gegangen bin, gelernt Gitarre zu spielen. Ich mache Musik, weil es mich anmacht, Gedanken zu Klängen zu formen und dadurch Gefühl und Verstand miteinander zu verbinden. Die Mitglieder meiner Band habe ich auf Tinder gefunden.“ Die Lehre des Gautama Buddha verbunden mit den Segnungen der modernen Welt: Das ist vielleicht kein bewusstes Konzept, macht aber den Reiz von MIYA FOLICKS Musik aus. Sie hat einfach so angefangen Lieder zu schreiben und ganz schnell die reine Singer/Songwriter-Phase hinter sich gelassen. Aber genau darum verbindet sie selbstbewusst Härte mit Weichheit. Ihre Songs wirken solo auf der akustischen Gitarre genauso wie in Bandbesetzung und elektrisch verstärkt. Im Herbst erschien ihre erste EP „Strange Darling“, im Moment arbeitet sie in aller Ruhe an ihrer ersten langen Platte und im Mai kommt MIYA FOLICK das erste Mal auf Deutschland-Tour.

Miya Folick was last modified: Mai 8th, 2017 by kulturIMBLOG

Devlin

Samstag, 10. Juni 2017 - 19:30

Muffatwerk / München

Devlin kommt in Juni nach München.

Dieses Bild wurde uns von Four Artistis zur Verfügung gestellt.

Devlin

Live 2017

Roh, kredibil, düster – Devlin kommt mit seinem aktuellen Album “The Devil In” im Juni für drei Live Shows nach Deutschland. Der MC, aufgewachsen in Dagenham, einem Vorort Londons und gleichzeitig eine der ärmsten Gegenden ganz Englands, ist bereits seit mehreren Jahren fester Bestandteil der UK Grime Szene. Wiley, der Grime geprägt hat und einer der Hauptvertreter des Genres ist, bezeichnet Devlin als einen seiner Lieblings MCs. Von der Presse wurde er sogar als „Eminem“ Großbritanniens bezeichnet.

Auf „The Devil In“, seinem dritten Album, übt der 27-jährige Sozialkritik und distanziert sich von Materialismus und dem trügerischen Popgeschäft. „Bereits vor zwei Jahren erschien die Single “50 Grand”, die er zusammen mit seinem alten Freund Skepta aufnahm – eine gnadenlose Ab- und Aufrechnung aller Preisschilder auf Luxusgütern, die für kurze Zeit sein immer oberflächlicher werdendes Leben definierten.“ (Spiegel Online). Auf der Bühne sind intensive Live-Shows mit Doubletime-Raps, Energie und Schweiß zu erwarten.

Devlin was last modified: April 5th, 2017 by vollblutTEAM

Attwenger – Ticketgewinnspiel

Donnerstag, 9. März 2017 - 19:30 / 20:30

Milla Club / München

Attwenger steht in München im Club Milla im März auf der Bühne.

Foto: Gerald von Foris

ATTWENGER

Kommen wieder in die Milla!

Das erste Konzert der Zwei-Mann-Band war im April 1990, in der Arena in der österreichischen Hauptstadt Wien, 3 h morgens.

Der Name Attwenger stammt aus einem Gstanzl, das im oberösterreichischen Regionalsender gespielt wurde.

Das erste Album >Most< erschien im Frühjahr 1991.

92 und 93 wurden >Pflug< und >Luft< veröffentlicht, die in Österreich jeweils zum Album des Jahres gewählt wurden, woraufhin dieser Wettbewerb wieder abgeschafft wurde.

Die Presse schrieb: “Gänzlich unerwartete Musik, die nicht nur libidinös, sondern auch hochintelligent ist (Stern)

“I have no idea, what it´s all about, but i like the general noise, a great deal” (John Peel, BBC)

“Attwenger sind nicht nur die virtuosesten, sondern auch die widersprüchlichsten Rabauken, die das Popgeschäft in jüngster Zeit heimgesucht haben” (Süddeutsche Zeitung)

“Eine Wüste, schmutzige Musik” (der Spiegel)

“Attwengers mundart ist eher Funk als Dialekt” (Spex)

Nach der Fertigstellung des Bandfilms >Attwengerfilm< und einer Sibirien-Tournee lösen sich Attwenger im Herbst 1995 auf, um im Sommer 96 neue Stücke zu entwickeln, die 97 auf >Song< veröffentlicht wurden.

Schließlich ging es wieder weiter. Nach Konzerten u.a. in Ho-Chi-Minh-City / Vietnam (1998) und Lahore / Pakistan (2001) und anderen Sachen, die sich in der Zwischenzeit abgespielt hatten, erschien mit >Sun< im Frühjahr 2002 das fünfte Album, auf dem in 15 Stücken die aktuelle Deutung des attwengerschen Begriffs von Dialekt & Sound erfolgte.

Die Presse schrieb dazu: “Klingt modern und leichtfüssig” (junge Welt)

Nach einer ausgiebigen Konzertreisen mit den Sun-Stücken, u.a. wurde im Oktober 2005 in Mexiko das sechste Album >Dog< produziert, mit 14 schlanken Polka- und Slang-Songs, die in die verschiedensten Richtungen gehen.

Bereits nur ein halbes Jahr später, im April 2006, erscheint mit >Dog2< schon wieder der nächste Attwenger-Longplayer, ein Album mit 17 Remix-Versionen von diversen Dog-Stücken.

Während des Jahres 2006 begleitete der oö Filmemacher Markus Kaiser-Mühlecker Attwenger bei zahlreichen Konzerten mit seiner Kamera, führte einige Interviews, durchkämmte das Videoarchiv und machte daraus die im April 2007 beim Crossing Europe Film Festival Linz erstmals präsentierte 90 Min Musik–Doku „Attwenger Adventure“ mit, die zusammen mit dem „Attwengerfilm“ von 1995 im Herbst 2008 in der Serie „Der österreichische Film“ auf DVD erschienen ist.

Im März 2008 gab es Konzertreise durch Indonesien. Auftritte in Jakarta, Surabaya und Bali (Blue Ocean Restaurant at Kuta Beach).

Der Beginn der Produktion des Albums >Flux<, das in 5 verschiedenen Studios aufgenommen und im Frühjahr 2011 veröffentlicht wurde.

Darauf folgte im März 2012 Auftritt beim Festival South by Southwest in Austin, Texas, im Cafe Istanbul in New Orleans und in drei verschiedenen Locations in New York City. Im März 2013 spielten sie Konzert in Chisinau, Moldawien.

Im selben Monat erscheint mit >Clubs< das erste Attwenger-Live-Album, das gemeinsam mit einer DVD mit zwei Tourneefilmen veröffentlicht wird.

Schließlich wurde im März 2015 das Album >Spot< mit 23 Songs in 40 Minuten veröffentlicht.

Karten gibt es auch an der Abendkasse für 22 Euro.

Gewinnt 1×2 Tickets!

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu.

 

Attwenger – Ticketgewinnspiel was last modified: März 8th, 2017 by vollblutTEAM

2raumwohnung

Donnerstag, 14. September 2017 - 20:00

Muffathalle München

2raumwohnung kommt nach München.

Foto: Astrid Grosser

 

2raumwohnung

Als das Berliner Duo 2raumwohnung im November letzten Jahres ihre Record Release Shows ankündigten, waren die Tickets in Berlin, Köln und Hamburg schnell vergriffen. Jetzt kündigen Inga Humpe und Tommi Eckart die Termine ihrer „Nacht-Tour“ an. Ab Anfang September 2017 werden sie in zehn Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Bühne stehen.

Am 16. Juni erscheint das neue Album ‚Nacht und Tag’, das erste Doppelalbum ihrer Karriere. Eine Platte, die das Wechselspiel von Nachtstimmungen und Tagstimmungen in zweimal zehn Songs übersetzt. 2raumwohnung schreiben ihre prägnante Fusion von Pop und Elektronik auf ihrem achten Studioalbum fort. Dass Inga dabei wechselseitig englisch und deutsch singt, mag in einer Tradition von Kraftwerk oder Falco stehen. Für 2raumwohnung ist es ein neuer Sprachmix, der ihre Ausdrucksvarianten erweitert.

Das bekannteste, erfolgreichste und stilprägendste deutsche Elektropopduo hat seit dem Debütalbum von 2001 mehr als eine Million Tonträger verkauft, sieben Top-Ten-Studioalben veröffentlicht und drei Goldene Schallplatten nebst vielen Preisen erhalten. 2raumwohnung sind bis heute einen langen Weg gegangen, der mit dem großen Spiel mit ‚Nacht und Tag’ wieder neu beginnt. Vielleicht, so planen sie, lässt sich ja sogar ein Traum verwirklichen, der im Studio geboren wurde: das Album jeweils in Nachtkonzerten und Tagkonzerten live zu spielen.

Hier ist das aktuelle Musikvideo zu dem Song „Somebody lonely and me“:

 

2raumwohnung was last modified: März 7th, 2017 by vollblutTEAM

MAX GIESINGER, GLASPERLENSPIEL und TEESY

Mittwoch, 28. Juni 2017 - 17:00

Tollwood Sommerfestival/ Musik Arena

Max Giesinger steht auf der Tollwood-Bühne

Foto: Kai Marks

Max Giesinger, Glasperlenspiel und Teesy in einem Konzert auf dem Tollwood Sommerfestival 2017

„80 Millionen“ is the first single of Max Giesinger’s current album which reached second place of the German Single-Charts and Gold status. In record time the 28-year-old had great success as he reached the final of the TV-show “The Voice of Germany”, performed at “DAS FEST”, a festival in Karlsruhe, and at numerous open-air shows. In the spring of 2017 Max Giesinger will tour the album “Der Junge, der rennt”.

Sold out concerts, festival performances to an audience of millions and eight golden records – the electro-pop duo Glasperlenspiel is unstoppable and will be surprising its audience at the festival with unexpected sounds.

Zurück zur Tollwood Sommerfestival Programmübersicht: http://bit.ly/Tollwood-2017

White shirt, suspenders and tie: That is Teesy, the rising star of rap music.

MAX GIESINGER, GLASPERLENSPIEL und TEESY was last modified: April 4th, 2017 by kulturIMBLOG

Robin Schulz – feat. Jasmine Thompson & Richard Judge

Samstag, 30. September 2017 - 20:00

Olympiahalle München

Endlich geht er auf Tour. | Foto: Ben Wolf

Endlich geht er auf Tour. | Foto: Ben Wolf

Robin Schulz – Arena Tour 2017

feat. Jasmine Thompson & Richard Judge

ACHTUNG: Tour wird in den Herbst 2017 verlegt!

ROBIN SCHULZ kommt im Dezember auf Arena Tour!
Deutschlands erfolgreichster DJ mit spektakulärer neuer Bühnen-Show zurück!

Nach seiner kürzlich absolvierten, restlos ausverkauften „Sugar European Tour 2016“ im März dieses Jahres kommt DJ-Superstar ROBIN SCHULZ nun im Dezember auf Arena Tournee zurück nach Deutschland. Mit seinen größten Hits wie „Sugar“ und „Sun Goes Down“ wird er den Zucker zurück auf die Tanzflächen der Nation bringen und für ekstatisch feiernde Massen sorgen. Als Featuring Artists werden auch dieses Mal JASMINE THOMPSON und RICHARD JUDGE mit von der Partie sein. Natürlich hat der mehrfach ECHO-prämierte und Grammy nominierte Über-DJ auch seine zahlreich mit Edelmetall ausgezeichneten Songs wie „Show Me Love“ und „Headlights“ vom Erfolgsalbum „Sugar“ mit im Gepäck.

Jüngst veröffentlichte ROBIN SCHULZ seinen Downtempo Hit „Heatwave“, der von den souligen Vocals des US-Rappers AKON veredelt wird und das perfekte Chillout-Feeling transportiert. Auch hier schafft es der DJ wie kein zweiter, Deep House mit Pop-Samples eindrucksvoll zu verbinden. ROBIN SCHULZ zählt mittlerweile zu den international erfolgreichsten deutschen Acts der letzten zwei Dekaden und Künstler reißen sich um eine Kollaboration mit ihm. In den Charts konnte er weltweit bislang über 100 Gold- und Platin-Awards für sich verbuchen und betreibt mit 1,5 Millionen Abonnenten den größten YouTube-Kanal eines deutschen Künstlers.

Auf den angesagtesten Festivalbühnen der Welt ist ROBIN SCHULZ ein fester Bestandteil der Headliner. In den letzten zwei Jahren bereiste er den gesamten Globus und begeisterte das internationale Publikum mit seiner Performance. Als nächstes wird ROBIN SCHULZ die Arenen Deutschlands mit seiner Musik zum Kochen bringen. Fans dürfen sich auf atemberaubende Shows mit einzigartigen Lichteffekten, bombastischem Sound und einer Menge Spezialeffekten freuen.

Karten gibt es hier: http://bit.ly/RobinSchulz2017

Robin Schulz – feat. Jasmine Thompson & Richard Judge was last modified: Februar 14th, 2017 by vollblutTEAM

Trugschluss #10

Donnerstag, 9. März 2017 - 20:00

Werk1

Trugschluss kommt nach München ins WERK1.

Trugschluss #10 findet in München statt. / Foto: trugschluss

 

Trugschluss #10

Let’s play – mit Konzert #10 feiert die Konzertreihe trugschluss am 9. März 2017 ab 20 Uhr im WERK1 am Ostbahnhof ihr München-Debüt und lädt zum analogen und digitalen (Mit)Spielen ein.
Längst hat das Internet Brett- und Rollenspiele zu großen, virtuellen Multiplayer-Spielfeldern anwachsen lassen und Massenhypes ausgelöst. Nicht zuletzt wegen monumentaler Orchestersoundtracks oder nostalgischer 8-Bit-Musik. Komponistinnen und Komponisten wie Sebastian Berweck sind fasziniert von der Gaming-Welt, weil sie virtuelle Welten und Avatare als surreale Projektionsflächen lieben, weil sie Controller und Joysticks zum Musikmachen benutzen oder weil sie selbst Fans und Zocker sind. In LEVELING für E-Gitarre und Elektronik (Steffen Ahrens) und GAMEBOY für Sampler und Stimme (Sebastian Berweck) bildet Berweck die bild- und klanggewaltige Welt der Computerspiele in ihrer eigenen Musiksprache ab. Freies Spiel betreiben Benoît and the Mandelbrots mit ihrer Live-Coding-Session: In Echtzeit programmieren sie an ihren Laptops elektronische Soundlandschaften, die im gemeinsamen Spiel am Ende des Abends in tanzbare Beats umschlagen. Ob Konzert oder großes Spielfeld – das lässt die neue Münchner Konzertreihe trugschluss offen – für ein Publikum, das es liebt, überrascht zu werden.

Trugschluss #10 was last modified: März 7th, 2017 by vollblutTEAM