Thomas Dybdahl im Interview

Singer-Songwriter aus Oslo

Foto: Julie Pike

Thomas Dybdahl aus Oslo heimste mit dem Album „What´s Left Is Forever“ 2013 eine Grammy-Nominierung ein und ist in seiner Heimat auch für seine Filmmusik bekannt. Im Februar hat Thomas Dybdahl mit „The Great Plains“ ein weiteres Werk veröffentlicht und ist endlich wieder auf Tour. Am 8. Mai kommt er nach München, präsentiert von kulturIMBLOG. Grundgenug den Singer-Songwriter aus Oslo zum Interview zu bitten.

KIB: Thomas, bitte beschreibe Deine Musik in drei Worten.

Thomas Dybdahl: Warm, organisch, melancholisch.

KIB: Woher nimmst Du die Ideen für Deine Musik?

Thomas Dybdahl: Normalerweise von Songs, bei denen ich mir wünsche, ich hätte sie selber geschrieben, aber auch aus Filmen oder Büchern, einfach von allem, was mich berührt. Wenn Du Dich von etwas inspirieren lässt, ist es immer ein bisschen, wie die kreativen Batterien wieder aufzuladen.

 

 

KIB: Was ist das Besondere an Deinem neuen Album „The Great Plains“?

Thomas Dybdahl: Ich habe im Gegensatz zu meinen früheren Alben, eine etwas andere Instrumentierung verwendet. In der Hoffnung, dass mein Sound organischer und wärmer klingt, habe ich auf Piano- und Gitarren-Synthies verzichtet.

KIB: Warum bist Du Musiker geworden?

Thomas Dybdahl: Ich habe irgendwann festgestellt, dass ich nicht schlecht Gitarre spiele und dass ich gleichzeitig ein echtes Interesse habe meine Fähigkeiten als Gitarrist und Songwriter zu verbessern.

KIB: Hast Du Pläne oder Ideen für Deine Zukunft?

Thomas Dybdahl: Eine Mischung aus weiter Alben zu veröffentlichen, Filmmusik zu schreiben und zu reisen. Für mich ist Reisen eine Lebensweisheit. Es gibt so viele Dinge zu entdecken und ich hoffe nur, ich habe genügend Zeit und lebe lang genug, um möglichst viel davon zu erleben.

KIB: Hast Du schon mal Eindrücke von München sammeln können. Hast Du vielleicht einen Lieblingsplatz?

Thomas Dybdahl: Bisher hatte ich bei meinen Aufenthalten in München wirklich immer nur die Zeit meine Konzerte zu spielen. Musiker erleiden immer wieder das Schicksal, die Welt zu bereisen ohne wirklich etwas davon zu sehen.

KIB: Danke für das Interview Thomas.

Alle Infos und ein Ticket-Gewinnspiel zum Konzert von Thomas Dybdahl am 8. Mai 2017 in der Kranhalle findet Ihr hier.

Thomas Dybdahl im Interview was last modified: April 27th, 2017 by kulturIMBLOG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)